Vom 10.-11. Juni fand in Neu-Anspach die Gaumeisterschaft im Bogenschießen statt.

 

Der Schützenverein Diana Ober-Roden zeigte wieder einmal in allen Klassen seine Stärke im Recurve-Bogen! In der Schützenklasse wurde Philip Löhr Gaumeister mit 582 Ringen. In der Juniorenklasse eroberte der SV Diana das ganze Treppchen mit Nik Gotta (1. Platz, 592 Ringe), Julian Augenreich (2. Platz, 576 Ringe) und Philip Hesselbach (3. Platz, 536 Ringe). In der Jugendklasse, weiblich, wurde Nell Gotta Gaumeisterin mit 602 Ringen. In der Schülerklasse B gewann David Mielke mit 574 Ringen den 1. Platz. In der Schülerklasse A wurde Kai Deckenbach mit 513 Dritter.

 

Das tolle Ergebnis wurde mit einem 4. Platz durch Karaman Firat (Schülerklasse C) und 5. Platz durch Karl-Heinz Schneider (Altersklasse) abgerundet.

 

Herzlichen Glückwunsch zu dem tollen Ergebnis! Wir sind bestens gerüstet und zuversichtlich für die kommende Landesmeisterschaft am 1. Und 2. Juli in Dietzenbach.

 

Bei der diesjährigen Kreismeisterschaft im Recurvebogen hat unser Verein wieder stark abgeschnitten.

In der Schützenklasse und Juniorenklasse A wurden die Kreismeister Titel gewonnen. In den Schülerklassen gab es zudem einen zweiten und einen dritten Platz auf dem Treppchen.

Herzlichen Glückwunsch!

 

    


Die Gaumeisterschaft in Neu-Ansbach bei unwirtlichem Wetter, konnte erfolgreich abgeschlossen werden. David Milke (Bild) unser jüngster Teilnehmer (Schüler C), erzielte mit 311 Ringen seinen ersten Titelgewinn. Weitere Titelgewinne sicherten sich Nell Gotta (Schüler A/w) und Julian Augenreich (Junioren). Nik Gotta und Philipp Hesselbach platzierten sich direkt dahinter auf Platz 2 und 3. Kai Deckenbach (Schüler B) und Karl-Heinz Schneider (Altersklasse) konnten jeweils den 3en Platz erringen. Zur anstehenden Hessenmeisterschaft am 9/10 Juli dürften sich alle genannten Schützen qualifiziert haben. Wir wünschen viel Erfolg.

 

Bei angenehmen Temperaturen und Sonnenschein fand das diesjährige Waldfest am Schützenhaus an Pfingsten statt. Los ging das Waldfest am Samstagnachmittag mit dem traditionellen Stadtpokal-Schießen mit dem KK Gewehr auf 50m. Sieger wurde der Verein für Wirtschaftsfreunde mit 261 Ringen, gefolgt vom DJK Ober Roden mit 260 Ringen und auf Platz 3 Germania Ober-Roden #5 mit 258 Ringen. Insgesamt nahmen 17 Mannschaften teil.

Neben musikalischer Begleitung durch die Musikvereine 03 und 08 aus Ober-Roden, gab es für die Besucher auch einige Schießsportarten aus zu probieren: Blasrohrschießen betreut durch Herrn Woodfin (Landesreferent des bayrischen Schützenbundes), Hobby-Tell Armbrustschießen und natürlich Bogenschießen.

Weitere Infos zur neuen Trendsportart "Blasrohrschießen" gibt es hier:

https://www.bssb.de/sport/disziplinen-kader/blasrohrschiessen.html)

 

Vielen Dank an alle Helfer für die Betreuung des Stadtpokals, des Probeschießens und natürlich für die Hilfe beim Auf- und Abbau.

 

 

 

Die Ligabogenmannschaft konnte dieses Jahr zum ersten mal in die Hessenliga aufsteigen! Die Mannschaft, die nur aus Jugend und Junioren Schützen bestand, konnte sich als beste zweit-platzierte Mannschaft der Oberliga, sich für nächstes Jahr einen Startplatz in der Hessenliga sichern. Wir gratulieren den Mannschaftschützen Julian Augenreich, Wilhelm Bös, Nik und Tom Gotta, so wie Philipp Hesselbach zu der Leistung. Vereins-schütze Philipp Löhr, konnte mit der Ligamannschaft von Oberauroff, einen 2. Platz in der 2. Bundesliga Nord erreichen und somit  den Aufstieg in die 1. Bundesliga Nord perfekt machen. Wir gratulieren ebenfalls Philipp und seiner Mannschaft zu dieser hervorragenden Leistung!